FAQ

DIE PASSENDE ANTWORT

Wenn es um Ihr Geld geht, haben Sie das Recht, auf der ganzen Linie informiert zu sein. Wir bemühen uns zwar, in unserem Internet-Auftritt so klar und deutlich wie möglich alle Informationen zu den Themen Finanzieren, Leasen, Versichern der NISSAN BANK darzulegen, dennoch bleiben Fragen offen.

FRAGEN ZUR VERTRAGSABLÖSUNG

DARLEHEN:
Die vorzeitige Ablösung eines Darlehensvertrages ist jederzeit möglich. 
Bitte nutzen Sie hierzu unseren E-Mail-Service. 
LEASING:
Die ordentliche Kündigung eines NISSAN LEASING Vertrages ist (leasingtypisch) nicht vorgesehen. Sofern Sie einen Wechsel des Fahrzeugs anstreben, sprechen Sie bitte wegen einer vorzeitigen Auflösung des Leasingvertrages direkt Ihren Vertragshändler an.

Nach Eingang der letzten Rate bzw. der Ablösesumme wird der Fahrzeugbrief unverzüglich an den Darlehensnehmer oder an einen vom Darlehensnehmer bevollmächtigten Empfänger versandt. 

Der Erwerb des Leasingfahrzeuges bei der Leasinggesellschaft ist aus vertragsrechtlichen und steuerlichen Gründen ausgeschlossen. Das Fahrzeug wird unsererseits an den Rücknahmehändler veräußert. Sofern Sie Interesse am Erwerb des Fahrzeuges haben, bitten wir Sie sich diesbezüglich an Ihren NISSAN Partner zu wenden. Hier wird man Ihnen sicherlich gerne weiterhelfen.

Fragen zur ÄNDERUNG VON DATEN

Ganz einfach, nutzen Sie bitte hierzu unseren E-Mail-Service. 

Sofern Sie den Fahrzeugbrief benötigen, um einen Wohnortwechsel, eine technische Änderung eintragen zu lassen, oder um das Fahrzeug abzumelden bzw. vorübergehend stillzulegen, senden wir ihn gerne an die zuständige Kfz-Zulassungsstelle. 
Bitte nutzen Sie hierzu unseren E-Mail-Service. 
LEASING:
Bei Leasingverträgen ist im Falle einer technischen Änderung, eines Halterwechsel oder einer Stillegung von mehr als 3 Monaten generell die Zustimmung des Rücknahmehändlers erforderlich. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich direkt an Ihren NISSAN Partner. 

Sofern Darlehensnehmer/Leasingnehmer und Kontoinhaber identisch sind, nutzen Sie bitte unseren E-Mail-Service.
Bei abweichendem Kontoinhaber wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice-Center.

Fragen zum thema FINANZIELLER ENGPASS

Sollten während der Laufzeit Ihres Finanzierungs- oder Leasingvertrages Zahlungsschwierigkeiten auftreten, sodass die Zahlung Ihrer monatlichen Raten gefährdet ist, dann setzen Sie sich bitte möglichst frühzeitig mit uns in Verbindung.  Wir werden dann gemeinsam versuchen, eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden. 

Bei einem Darlehensvertrag ist eine Änderung des Ratenzahlungstermins möglich. Als Zahlungstermine können wir wahlweise den 5. oder den 20. eines Monats anbieten.  
Zu beachten ist hierbei: 
Bei einer erstmaligen Fälligkeitsverlegung wird z.B.: 
der 05.03.20XX auf den 20.03.20XX bzw. der 20.03.20XX auf den 05.04.20XX verlegt.
Bei der zweiten Fälligkeitsverlegung wird jedoch: 
der 05.03.20XX auf den 20.02.20XX bzw. der 20.03.20XX auf den 05.03.20XX verlegt und führt nach Umstellung der Fälligkeit somit einmalig zu einer Doppelbelastung!

Bitte beachten Sie, dass eine Umstellung des Ratenzahlungstermins mit Kosten verbunden ist.
Bitte nutzen Sie hierzu unseren E-Mail-Service.
LEASING: 
Bei einem Leasingvertrag handelt es sich um eine Mietzahlung im voraus, daher kann bereits die erste Fälligkeitsverlegung zu einer Doppelbelastung im Umstellungsmonat führen.

Bitte beachten Sie, dass eine Umstellung des Ratenzahlungstermins mit Kosten verbunden ist.
Bitte nutzen Sie hierzu unseren E-Mail-Service

Fragen zur VERTRAGSUMSCHREIBUNG

DARLEHEN: 
Nach entsprechender Prüfung kann Ihr Darlehensvertrag von einer anderen Person übernommen werden. Die Übernahme Ihres Vertrages setzt jedoch eine positive Bonitätsprüfung der übernehmenden Person voraus. Bitte beachten Sie, dass diese Prüfung mit Kosten verbunden ist. Um die erforderlichen Unterlagen anfordern zu können, nimmt unser Kundenservice-Center gerne alle notwendigen Informationen entgegen.
LEASING: 
Die Abwicklung erfolgt wie im Darlehen. Hinzu kommt, dass es der Zustimmung des Rücknahmehändlers bedarf. 
Wir bitten Sie, mit Ihrem NISSAN-Partner diesbezüglich vorab Kontakt aufzunehmen.

Fragen zur VERÄNDERUNG DER MONATLICHEN RATEN

DARLEHEN: 
Bei einem Darlehensvertrag ist eine Ratenreduzierung möglich. Diese kann durch eine einmalige Sonderzahlung oder durch eine Vertragsverlängerung erfolgen. Die maximale Gesamtlaufzeit beträgt 84 Monate. 
LEASING: 
Ein bestehender Leasingvertrag kann aus vertragsrechtlichen Gründen nicht verändert werden, somit ist auch eine Ratenreduzierung nicht möglich. 

DARLEHEN: 
Bei einem Darlehensvertrag ist eine Sonderzahlung während der Vertragslaufzeit möglich. Bitte teilen Sie uns vorab mit, wann Sie welchen Betrag überweisen möchten und ob die Zahlung zur Laufzeitverkürzung oder zur Reduzierung der monatlichen Raten verwendet, oder ob die Schlussrate reduziert werden soll. Nach entsprechendem Zahlungseingang werden wir Ihnen den neu berechneten Tilgungsplan zusenden.
LEASING: 
Bei einem Leasingvertrag ist dies ausschließlich als Mietsonderzahlung bei Vertragsabschluss möglich. 

Eine Erhöhung der monatlichen Rate ist aus vertragsrechtlichen Gründen weder bei Darlehens- noch bei Leasingverträgen möglich. 

DARLEHEN: 
Die Verlängerung eines Darlehensvertrages ist nach erfolgreicher Bonitätsprüfung möglich (Ausnahme: 2-/3-Wege-Finanzierung). Die maximale Gesamtlaufzeit beträgt 84 Monate.
LEASING: 
Bezüglich einer Verlängerung eines Leasingvertrages bitten wir Sie, sich rechtzeitig vor Vertragsauslauf mit Ihrem Vertragshändler in Verbindung zu setzen. Dort wird man Sie gerne beraten. Gleichzeitig haben Sie auch die Möglichkeit, sich über unsere aktuellen Konditionen, sowie über die sonstigen Serviceleistungen zu informieren. 

Fragen zum Fahrzeugtausch

DARLEHEN: 
Ein Fahrzeugtausch im Darlehen bedarf einer individuellen Prüfung.

Hierzu benötigen wir die genauen Daten des neuen Fahrzeuges. Übersenden Sie uns bitte eine Kopie der neuen Zulassungsbescheinigung Teil II , nennen Sie uns bitte auch den Kilometerstand sowie den Kaufpreis incl. Mehrwertsteuer. Bitte beachten Sie, dass der Fahrzeugtausch mit Kosten verbunden ist.
LEASING: 
Der Leasingvertrag ist fest an das vertraglich vereinbarte Fahrzeug gebunden. Sollten Sie Interesse an einem neuen Fahrzeug haben, setzen Sie sich bitte mit Ihrem NISSAN Vertragspartner in Verbindung.

Fragen zum Thema UNFALL

Ein Unfall ist grundsätzlich und unverzüglich der Bank bzw. Leasinggesellschaft mitzuteilen.
Bitte übersenden Sie uns den ausgefüllten 

Wir setzen uns bezüglich der Regulierung umgehend mit der Versicherung in Verbindung.
Sie benötigen ein neues Fahrzeug? 
Ihr NISSAN Vertragspartner wird Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot unterbreiten. 

Grundsätzlich sind notwendige Reparaturarbeiten in einem autorisierten bzw. vom Hersteller anerkannten Betrieb durchzuführen. Hierdurch wird sichergestellt, dass Originalteile und -lacke verwendet und eventuelle Garantieansprüche nicht gefährdet werden. 

Sofern ein technischer Mangel an Ihrem Fahrzeug aufgetreten ist, bitten wir Sie, sich diesbezüglich an Ihren NISSAN Vertragspartner zu wenden. Hier wird man Ihnen gerne behilflich sein. 

Fragen zur SCHUFAERLEDIGUNGSMELDUNG

Gemäß einer Forderung des Bundesgerichtshofes werden alle Verträge, die durch Zahlung der letzten Rate getilgt werden, nach Ablauf von drei Jahren automatisch gelöscht.
Regulärer Vertragsauslauf:
Anhand der üblichen Einträge über Gesamtschuld, Fälligkeit der ersten Rate sowie der Laufzeit ist sofort erkennbar, ob der Vertrag in unserem Hause beendet ist. Bei diesem Eintrag handelt es sich um einen maßgeblichen Faktor für eine positive Kreditbeurteilung.
Vorzeitige Beendigung eines Vertrages:
Wenn Ihr Vertrag jedoch vorzeitig beendet wird, erfolgt diesbezüglich eine umgehende Erledigungsmeldung an die Schufa. 

Fragen zur RATENSCHUTZVERSICHERUNG

Der Abschluss soll Sie  finanziell gegen Risiken bei Krankheit, Unfall, Arbeitslosigkeit oder Tod absichern und ist somit die optimale Ergänzung eines Darlehens- oder Leasingvertrages. Ihr NISSAN-Partner wird Sie individuell beraten.

Fragen zum ZAHLUNGSVERKEHR

NISSAN BANK:
IBAN DE93 3704 0044 0500 3983 00
SWIFT - BIC COBADEFF370
NISSAN-LEASING:
IBAN DE07 3704 0044 0500 5178 00
SWIFT - BIC COBADEFF370

Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihre Vertragsnummer als Verwendungszweck an.

Fragen zu KREDITENTSCHEIDUNGEN

INFORMATIONEN ZU KREDITENTSCHEIDUNGEN
Wir vergeben Kredite verantwortungsvoll, weil wir wollen, dass Sie Ihren Kredit auch zurückzahlen können. Deshalb prüfen wir jeden Kreditwunsch individuell und sorgfältig. Dabei unterstützt uns ein Verfahren, in dem die langjährige Krediterfahrung unserer Mitarbeiter gebündelt und objektiviert ist: das Kredit-Scoring.
Sie haben Fragen zu Scoring? Hier bekommen Sie Antworten

 

ALLE PDF-DATEIEN